Kundenservice:  02 94750131   Montag - Freitag 08.00 - 18.00 Uhr

Onlineprinters optimiert Lieferzeiten

Neutraler Versand: Reseller profitieren von Dropshipping

Onlineprinters optimiert Lieferzeit von gedruckten Werbemitteln

Next-Day-Delivery ist auch in der Druckbranche kein Fremdwort mehr. Onlineprinters hat seine Logistikprozesse in den vergangenen Monaten weiter optimiert und gibt seinen Kunden die Möglichkeit, auf die Zustellung mehr Einfluss zu nehmen. Wiederverkäufern wird außerdem der direkte Versand an den Endkunden ermöglicht.

Drucksachen schneller verfügbar

Onlineprinters.it ist ein Onlineshop der deutschen Onlineprinters GmbH, einer der führenden Onlinedruckereien Europas. Jährlich produziert das Unternehmen in hauseigener Fertigung etwa 2,1 Milliarden Druckprodukte. 2015 belief sich die Zahl der Aussendungen in ganz Europa auf über 1,25 Millionen. Kunden können nun den Versandstatus ihres Paketes in Echtzeit verfolgen. Die erwartete Zustellung wird außerdem auf ein Zeitfenster von zwei Stunden eingeschränkt, so dass der Kunde besser planen kann. Die Lieferung kann darüber hinaus per E-Mail um bis zu drei Werktage verschoben werden.

Seit 1. Oktober werden alle Speditionssendungen zudem kostenfrei im Expressversand verschickt. Dadurch können annähernd Laufzeiten wie im Paketversand erreicht werden.

Neutraler Versand ermöglicht Dropshipping

Da Onlineprinters Partner vieler Wiederverkäufer wie Agenturen und Druckereien ist, lag ein Hauptaugenmerk darauf, die Versandabwicklung für diese Kundengruppe weiter zu optimieren. Die Onlinedruckerei ermöglicht ohne Aufpreis sogenanntes Dropshipping, also den direkten Versand an die Endkunden der Besteller. „Dazu gehört Vertrauen. Da wir aus einer traditionellen Druckerei heraus entstanden sind, verstehen wir die Bedürfnisse unserer Resale-Partner“, betont Onlineprinters-Geschäftsführer Dr. Michael Fries und ergänzt: „Deshalb versenden wir grundsätzlich in neutraler Verpackung ohne Hinweis auf uns als Produzenten. Der Standardversand ist immer kostenfrei. Datenschutz und Diskretion haben für uns selbstredend oberste Priorität.“

Grundvoraussetzung für Dropshipping ist die Möglichkeit, eine von der Rechnungsadresse abweichende Versandanschrift angeben zu können, sodass der Endkunde lediglich die Ware, nicht aber die Rechnung des Herstellers erhält. Um keinen Aufschluss auf den eigentlichen Hersteller der Drucksachen zu geben, verwendet Onlineprinters sowohl neutrales Verpackungsmaterial als auch neutrale Lieferscheine. Zudem kann eine Wunsch-Absenderadresse angegeben werden, um den Wiederverkäufer oder die Agentur als Absender auftreten zu lassen.

© 2009 diedruckerei.de, Shoplösung powered by WEBSALE AG